• Aktienschach

Depotupdate September 2021

Was für ein Monat. Knallhart und erbarmungslos ist der September über mein Depot hinweggefegt. Aber immer der Reihe nach:


Käufe September 2021:

Ende November habe ich den Dip genutzt und eine neue Position eines Unternehmens eröffnet, das ich schon länger beobachtet hatte: Paypal.


4 Stück a € 226,10 = € 904,40


Gedanken zu Paypal:

Der Finanzsektor steht meines Erachtens vor einem massiven Umbruch bzw. befindet sich schon in einem. Die klassische Filialbank wird sich auf Dauer vermutlich nicht halten können. Hand aufs Herz: Wann habt ihr das letzte Mal die Filiale einer Bank aufgesucht? Bei mir ist das tatsächlich noch nicht allzu lange her: Vor 3 Wochen wollte ich mein schon länger stillgelegtes Konto bei einer größeren Filialbank in Österreich kündigen. In Summe habe ich dort über 1,5 Stunden verbracht, da die Mitarbeiter damit überfordert waren, mein Girokonto und das Wertpapierdepot inklusive zugehörigem Cashkonto aufzulösen - obwohl alle 3 keinen Saldo mehr hatten. Die Begründung: "Wir kommen mit der Technik nicht mehr mit".


Das hat mich nochmals in meinen Überlegungen bestätigt, dass den Fintechs die Zukunft gehört und Paypal hat sich in eine großartige Ausgangssituation gebracht, um langfristig ein großer Player am Markt zu sein - nicht bloß als Bezahldienstleister. Neben starkem Wachstum arbeitet man an der eigenen "Superapp". So kann man in einigen Ländern bereits Kryptowährungen über Paypal handeln. Unlängst wurde ein Sparkonto hinzugefügt, das 0,40 % Zinsen verspricht. Natürlich nicht allzu viel, aber weitaus mehr, als das durchschnittliche Sparkonto derzeit hergibt. Auch der Wertpapierhandel wurde mittlerweile ins Auge gefasst und stellt einen Zukunftsmarkt für Paypal dar. Mit mittlerweile über 400 Millionen aktiven Usern und dem Ziel, die Userzahlen bis 2025 zu verdoppeln, ist noch sehr viel Spielraum nach oben.


Außerdem beginnt man bei Paypal, wenn auch in eher kleinerem Ausmaß, Geld an die Aktionäre zurückzugeben. So wurden unlängst um 200 Millionen Euro Aktien zurückgekauft. Bei der Momentaren Bewertung ist das zwar überschaubar, aber es geht in die richtige Richtung. Außerdem werte ich es als gutes Zeichen, wenn ein Unternehmen auch in der Nähe des ATH Aktien zurückkauft.

Mit liquiden Mitteln von über 19 Milliarden Dollar hat man auch genug Geld in der Kriegskasse, um die Entwicklung des Unternehmens organisch oder durch Zukäufe weiter voranzutreiben.


Mit einem derzeitigen KGV von über 60 ist die Aktie zugegebenermaßen nicht billig und auch über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Aber ich bin dennoch davon überzeugt, nicht zu viel für diese Aktie bezahlt zu haben.


Die Gesamtinvestitionen im September beliefen sich somit auf € 904,40


Dividenden (brutto):

Microsoft: € 7,08


Jahresperformance seit 1. Jänner 2021


Ende August lag die Jahresperformance noch bei 23,24 %. Die letzte Septemberwoche hat mein Depot jedoch ordentlich durchgerüttelt und so liegt die Jahresperformance nun bei 17,17 %.

Den MSCI World Index habe ich auch mit den 17,17 % outperformed, also beklage ich mich für den Moment auch nicht.


Portfolio (Stand 30. September 2021):



Für gewöhnlich ist es mein Ziel, bestehende Positionen erst auf eine Mindestinvestition von € 3.000 aufzubauen. Dieser Regel bin ich diesen Monat jedoch nicht treu geblieben. Zu groß war die Versuchung, Paypal im Dip in mein Depot aufzunehmen. Nun habe ich mit Paypal, Volkswagen und Danaher drei Positionen in meinem Depot, die diesem Kriterium noch nicht entsprechen.


Zum 30. September hat mein Depot einen Wert von € 27.831,23.


Top 3-Titel im September

Viele Tops gibt es eigentlich nicht. Der einzige Wert, der im September zulegen konnte war

  • Texas Instruments: Mit einem Plus von 3,66 % hat die TI-Aktie absolut um 124,32 zugelegt. Im Vergleich zu vielen anderen Chip-Herstellern, hat TI wohl noch eine der niedrigsten KGVs, aber wohl auch eines der defensivsten Geschäftsmodelle.


Flop 3-Titel im September

  • Nike: -9,88 % im September

  • Facebook: -8,10 % im September

  • Alphabet: -5,11 % im September


Wie hat sich euer Depot im September entwickelt?


Viele Grüße,

Manuel

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen